Lebensordnung

Mit den Kindern Stress abschütteln
Wählen Sie Musik für die Dauer von ca. 10 Minuten aus. Stellen Sie sich mit Ihrem Kind beispielsweise im Wohnzimmer oder draußen, wo Sie genug Platz haben, auf. Nun beginnen Sie den ganzen Körper zu schütteln: Schütteln Sie die Haare und die schlechten Gedanken aus dem Kopf. Lassen Sie negative Energie den Buckel runterrutschen. Schütteln Sie den Po, Arme und Beine, den ganzen Körper. Versuchen Sie dies etwas zehn Minuten lang zu tun. Sie werden sofort merken, wofür es guttut.

Geschichte „Ein besonderer Schneemann“
Drucken Sie die Geschichte „Ein besonderer Schneemann“ aus. Eine Geschichte für kleine Kuschelstunden zwischendurch.

Ernährung

Woraus besteht unser Essen? – Ein Zuordnungsspiel
Drucken Sie die Vorlage „Woraus unser Essen besteht“ aus. Schneiden Sie die die einzelnen Elemente aus.

Beispiel: Sie legen das große Element, wie die Kartoffel in die Mitte auf den Tisch. Die einzelnen kleinen Elemente, wie zum Beispiel die Erdbeermarmelade, der Apfelsaft, der Käse etc. werden alle drumherum gelegt. Nun werden die passenden einzelnen kleinen Elemente die zur Kartoffeln gehören zur Kartoffel sortiert. Wenn diese passend zu sortiert sind, ist das nächste große Element, wie zum Beispiel der Apfel, dran.

Kräuter

Ein Kräutermemory selber basteln
Drucken Sie die Vorlage „Kräutermemory“ aus und malen Sie diese mit ihrem Kind an. Falls Sie die Möglichkeit haben, können die einzelnen Kärtchen noch ein laminiert werden. Dann geht’s los! Wer hat das bessere Gedächtnis?

Wasser

Regenbogen zeige dich!
Schneide von einer Filtertüte einen breiten Streifen ab. An seinen linken Rand malst du mit wasserlöslichen Filzstiften dicke Punkte. Zum Beispiel in den Farben des Regenbogens: Rot, Orangem Gelb, Grün, Blau, Violette. Halte den Streifen kurz ins Wasser und beobachte was passiert.

Das Filterpapier saugt das Wasser auf und verteilt dabei die Farben auf dem Streifen. Wenn du ein Gemisch aus verschiedenen Wasserfarben auf Filterpapier tropfst, bilden sich dort bunte Ringe. Weil die einzelnen Farben unterschiedlich schnell aufgesaugt werden, trennen sie sich auf dem Filterpapier voneinander.
Vorlage „Regenbogen zeige dich“!

Bewegung

Fingerspiel – 10 kleine Schneeflocken
Gemeinsam, mit Ihrem Kind zusammen, werden die Finger gezählt. Sind ältere Kinder dabei, können sie eventuell schon die Finger von zwei oder mehreren Kindern zusammenzählen.

Das Fingerspiel wird einmal vorgesprochen. Anschließend geht es los.

10 kleine Schneeflocken rufen laut: „Hurra!“
Hände nach oben heben.
10 kleine Schneeflocken waren auf einmal weg.
Ein erstauntes Gesicht machen während die Hände hinter dem Rücken bleiben.
10 kleine Schneeflocken fliegen mal ums Eck.
Hände hinter dem Rücken verstecken.
10 kleine Schneeflocken finden ́s gar nicht dumm.
Hände in die andere Richtung drehen.
10 kleine Schneeflocken schweben rundherum.
Fingerbewegung bleibt, die Hände drehen Kreise.
10 kleine Schneeflocken tun das immer wieder.
Finger und Hände weiter bewegen.
10 kleine Schneeflocken schweben auf und nieder.
Die Finger als Schneeflocken bewegen, dabei die Hände heben und senken.
10 kleine Schneeflocken, die sind wieder da.
Schneeflockenfinger noch einmal tanzen lassen.

Kleine Rätselstunde für zwischendurch

Drucken Sie die Vorlagen „Winterrätsel“ aus. Auf die Rätsel fertig los.